The News
College und High School USA PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 03. Dezember 2009 um 20:07 Uhr

Amerikanische Studententurniere (teils auch für HighSchools) nennt man "Quizbowl". Sie werden in der Regel in Vierer-Teams mit Buzzern gespielt.

Es gibt drei (bzw. vier) Verbände:

1. NAQT (National Academic Quiz Tournaments) ist dabei die maßgebliche, relativ zentral geführte Organisation, gegründet 1996. Ihr Jahresfinale heißt ICT.

2. Der elitärste Verband mit extraschweren Fragen heißt ACF (Academic Competition Federation) . Die Meisterschaften werden in der Regel im April gespielt. (http://www.acf-quizbowl.com/faq.php)

 

B. Der älteste Verband CBCI richtet Turniere mit dem suggestiven Namen "College Bowl" aus, sie gelten aber als schwach.

C. Dazu gibt es noch TRASH für reine Popkulturfragen.

 

Die University of Chicago gewann u.a. mit Andrew Yaphe in 13 Jahren sechs mal den NAQT Titel.

Die Thomas Jefferson High School for Science and Technology in Alexandria, Virginia (Vorort von Washington) dominiert die HighSchoolszene.

 

Siehe auch: http://www.hsquizbowl.org/forums/

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 24. Januar 2010 um 03:24 Uhr
 
Wer wird Schummlonär? PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Freitag, den 27. November 2009 um 23:15 Uhr

Wenn Quizzer online "Wer wird Millionär" spielen, spielen sie in aller Regenl das so genannte "Trainingslager" bei RTL. Das ist aber nicht das Einzige, was es online gibt. Man kann nämlich auch bei King.com (verlinkt über rtl.de) um Geld spielen.

Nachdem ich beim einzahlungsfreien Spiel (ähnlich der Trainingslager-Version) überragend erfolgreich war, machte man mir ein Angebot, jedwede Einzahlung von mir aufzustocken. Ich hatte zwar kein gutes Gefühl dabei, war aber bereit, den Minimalbetrag von 10€ zu riskieren.

2007 begann ich mit dem Spiel um Geld. Ich gewann binnen drei Tagen eine dreistellige Summe. Bis dahin war allerdings mehrfach ( ! ) Geld von meinem Spielkonto verschwunden. Abgesehen davon wurde ich unter anderem gezwungen, bei Bezahlturnieren mehrfach hintereinander gegen mich selbst zu spielen (das Quiz läuft nicht in Echtzeit ab, so dass die Spieler mehrere bezahlte Figuren in Umlauf schicken wie etwa bei Brettspielen). Doch ich dachte, dass sie mir das trotz aller ihrer Betrügereien als gewonnen angezeigte Geld ja wohl geben müssten und leitete zur Erkundung die Auszahlung eines dreistelligen Betrags ein. Zu meiner Begeisterung wurde mir versichert, dass das Geld unterwegs sei,... tja, vielleicht war ich einfach zu misstrauisch gewesen?

Als ich mich allerdings das nächste Mal wieder zum Spielen einloggte, war mein Konto gesperrt worden, ohne dass ich eine Mail/Anruf mit einer Begründung erhalten hatte !

Auf meine Anfrage erhielt ich folgenden Bescheid:

„Hallo Holger, Ihre Ergebnisse und Ihr Spielverhalten sind für einen Anfänger doch etwas ungewöhnlich. Es ist deshalb der Verdacht entstanden, dass Sie schon mal ein Konto bei King.com hatten oder ein guter Spieler, der bereits ein Konto bei uns hat, auf Ihrem Konto spielt. Dies ist nicht nur anderen Spielern gegenüber unfair, sondern stellt auch einen Verstoß gegen unsere Geschäftsbedingungen dar." Des weiteren unterstellte man mir, dass ich illegale Software benutzen würde.

Ich reagierte nicht, weil ich erst mal abwarten wollte bis das abgehobene Geld eintraf. Es kam aber nie an, sie hatten auch diese Zahlung storniert, natürlich ohne es mir zu sagen.

Ich behalte mir rechtliche Schritte gegen diese Halunken vor, ich lasse mir auch gern mal von unseren Innenpolitikern erklären, was eine "auffällige Spielweise" bei einem Online-Quiz ist.

Ich bin derzeit auch noch nicht ganz im klaren, wem ich das alles zu verdanken habe, da Celador (die 1998 das Quiz erfand, ft Paul Smith und David Briggs) 2006 ganz?/die internationalen Rechte? an die holländische 2waytraffic (ft Kees Abrahams, Ex-Endemol-Mitarbeiter ) für gut 100 Mio Pfund verkauft worden ist. Zwei der Celador-Leute, Mike Whitehill und Steve Knight, sind auch Comedy-Autoren, vielleicht ist das ja auch alles nur englischer Humor. Seit 2008 gehört die Firma SONY, ich bin mir nicht socher, ob ich die dafür verantwortlich machen kann und ob das heute immer noch so läuft.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 13. Juni 2010 um 16:14 Uhr
 
IQA Meisterschaften PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   

Es gibt Quiz auf Hobbyniveau (Fernsehen, Pubquiz, private Trivial Pursuit-Runde etc.) und auf Leistungsniveau als Sport. Diese Hochleistungsquizze werden entweder unregelmäßig in Eintagesveranstaltungen gespielt (flämisches Belgien, v.a. beim berühmten Clockworkquiz von Leuven, http://www.clockworkquiz.be/index.cfm) oder auf britische Weise in Ligen, Londoner Quiz Liga gilt als die härteste der Welt. Neben den beiden führenden Ländern England und Belgien gibt es noch Länderschwerpunkte in Indien, den USA und dem Ostseeraum, in Südeuropa ist Leistungsquiz praktisch unbekannt. Die 2003 gegründete IQA (International Quizzing Association) veranstaltet jährlich je eine WM, die dezentral in den Teilnehmerstaaten in der jeweiligen Landessprache und eine EM, die auf Englisch zentral an einem Ort (2010 in Derby, GB) ausgespielt wird.

 

Weiterlesen...
 
Channel islands, Isle of Man PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Super-Administrator   
Donnerstag, den 13. November 2008 um 02:15 Uhr

Solutions , UK Ireland

 

1. This golfer from Jersey won 7 majors, more than any other European. His six British Open titles are a world record.

 

2.  Which breed of cat with shortened tail originates from the Isle of Man?

 

3. Which French star author was exiled on Guernsey by Napoleon III?

 

4. Which Jersey-born actor will be the "Man of Steel" Superman in 2013?

 

5. Which Channel Island was described as "feudal" until 2008 when changes were implemented to make it more democratic?

 

6. What's the name of Isle of Man's motorcycle rallye?

 

7. Which British cyclist, at the moment the most world's successful sprinter, is born in Man's capital Douglas and called "Manx Missile"?

 

8. Three brothers that were born in Douglas (Man) later moved to Australia. They wrote "Woman in Love" for Streisand and "Heartbreaker" for Dionne Warwick and sold over 200 million records with a band of their own, what's their name?

 

9. Jersey is the biggest Channel Iisland. What's the name of its capital?

 

10. What's the name of Man's parliament, regarded as the world's oldest continuously existing (979) parliamentary body?

 

11. A symbol made out of three bent legs is on the flag of "Man", what is this called?

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 22. Februar 2013 um 22:02 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 10 von 10
© 2008 | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de