Christa Pöppelmann gewinnt Quiz-Champion PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   

*Sebastian Runde, Vorstandsmitglied beim MSV Duisburg, zog gleich die A***karte mit Tim Mälzer und scheiterte an der allerersten Frage. Ich hab's schon mal gesagt, das Duell gegen den Koch ist zu schwer, da kannst du nur gewinnen mit der Wortherleitung von asiatischen Gewürzen oder so nem Scheiß.

Die Frage "Usain Bolt erklärt seine Erfolge u.a. mit dem Verzehr von... a. Kochbananen, b. Mate-Tee-Limo, c. Yamswurzel" hat Runde aber taktisch falsch gespielt. Da er hinten lag, hätte er etwas nehmen müssen, das Mälzer nicht nimmt, also nicht das Banalste "a", das beide Spieler nahmen, wenn's richtig gewesen wäre, hätte er schon damit verloren. Richtig war Yam.

*Stefan Georg, mit dem ich wahrscheinlich bei der Deutschen Meisterschaft Doppel spielen werde, scheiterte ebenfalls an Mälzer, weil er nicht wusste, dass Servietten "gebrochen" und nicht gefaltet werden. So schnell ist ne Viertelmillion futsch.

*Der Münsteraner Favorit Klaus-Otto Nagorsnik zog alle Experten ab und scheiterte unglücklich an einer einzigen Frage im Stechen, sehr schade, ich hab das letztes Jahr auch so erlebt.

*Pöppelmann hatte schon am Vortag ihre Duelle gewonnen, vgl. ZDF Mediathek.

*Wen ich am meisten bewundere ist Petra Schwille, die Professorin am Max Planck Institut, sogar Leibnizpreisträgerin (!) ist und noch drei Kinder hat. Das ist ja wohl sensationell. Sie unterlag leider ebenfalls dem bösen Koch, spielte aber auch etwas naiv.

 
© 2008 | Joomla 1.5 Templates by vonfio.de